BTV Hohenems

Bankgebäude Hohenems
BTV Hohenems , Fotograph Bruno Klomfar
BTV Hohenems , Fotograph Bruno Klomfar
BTV Hohenems , Fotograph Bruno Klomfar
BTV Hohenems
BTV Hohenems
BTV Hohenems
BTV Hohenems
BTV Hohenems
BTV Hohenems

Projektinfoblatt  



Links  


 


BTV Hohenems Bankgebäude Hohenems



Bauherr

 BTV

Fertigstellung

 2001

Projektleitung 

Die Bank für Tirol und Vorarlberg hat das Gebäude, das Teil einer Blockverbauung ist, erworben, um dort ihre neue Filiale einzurichten. Durch eine schonungsvolle Sanierung hat man versucht, diesen Gebäudeteil gut in das Ensemble zu integrieren und gleichzeitig ein Vorbild für eine spätere Sanierung der restlichen Teile dieser Verbauung zu geben. Durch die neue Funktion die dem Gebäude gegeben werden sollte, musste es bis auf Außenwände und die Rohdecken komplett ausgehöhlt werden. Es bekam eine neue Vertikalerschließung in Form eines offenen Stiegenhauses. Im EG befinden sich die Schalterhalle, der SB-Bereich und Beratungszimmer. Im OG befinden sich die Büroräumlichkeiten und im UG der Tresorraum, Teeküche, Angestelltenzugang inklusive deren Garderoben sowie Technikräume. Die Fassade wurde mit einem Vollwärmeschutz versehen, das Vordach wurde als dünne Betonscheibe neu formuliert.